Papanga: Ausleiern verboten!

Ihr Lieben,

ich wurde nun schon des öfteren gefragt, ob die Papanga Haargummis nach mehrmaligem Gebrauch ausleiern.
Die Befürchtung hatte ich auch zuerst, denn man kennt das: Man hat die Haargummis am Handgelenk, man hat sie im Haar, man macht sie wieder raus, man zieht daran herum, und soweiter und soweiter.

Die Papangas halten sich nun seit 11 Tagen Dauernutzung sehr wacker, auch wenn ein bischen Verformung zu sehen ist, wenn ich sie abends aus dem Haar mache.
Aber ich habe dafür einen super Trick gefunden, wie das Haargummi in seine fast ursprüngliche Form „zurückschnurrt“.

Ich „rolle“ das Papanga in der Handfläche kurz, damit es möglichst gleich wieder recht „rund“ wird und dann stelle ich einfach etwas über Nacht drauf. Bei mir hält dafür derzeit eine Kerze im Glas im Flur auf der Kommode her, habe es aber nun auch schon mit dem Seifenspender im Bad getestet – klappt ebenfalls.
Am nächsten Morgen sieht das Papanga quasi aus wie neu :)

WieNeu03

WieNeu02

WieNeu01

Liebste Grüße
Eure
MissCreARTiv Signatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Are you human? * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.