Tiny Monsters: The Egg Hunt Part II

Kurz vor Ostern berichtete ich euch über die neue Aktions Questreihe in Tiny Monsters – The Egg Hunt!
Nun möchte ich euch meinen MissErfolgsstatus nicht vorenthalten.

Die Joy Eggs sind, wie wir bereits herausgefunden hatten, Pflanzen-Hybride.
Das macht die Sache nicht ganz einfach, denn wir müssen andauernd zwei Hybride miteinander kombinieren und hoffen, dass uns ein Osterei ins Nest gelegt wird. Was passiert, wenn man zwei Hybride miteinander breeded? Richtig! Man hat eine tolle Chance, ein Shadow oder ein Air Monster zu erhalten.
In manchen Fällen wollen wir das vielleicht (und gerade dann wird bestimmt keines der beiden Random Monster herauskommen), aber zum Osterevent kam uns das eher ungelegen.

Die beliebteste Breeding-Kombination war Luck (St. Patrick’s Day) + Love Monster (Valentine’s Day).
Von etlichen Spielern empfohlen und aus dieser Konstellation sind angeblich auch schon alle 3 Joy Eggs entstanden.

BreedLuckLove

Bei mir allerdings: Pustekuchen.
Nach unzähligen und vor allem erfolglosen Versuchen, kam endlich ein Joy Egg heraus und zwar das Blaue. Ansonsten hatte ich alle möglichen Arten von Monster, nur nichts, das mit der Oster Aktion zu tun hat. Aktuell habe ich sogar ein weiteres Luck Monster in der Aufzuchtstation. Wie das passieren konnte, weiß wohl auch nur der Tiny Monsters Gott.
Ansonsten hatte ich unzählige Air und Shadow Monster, die meinen Breeding Den für über 20 Stunden blockiert haben.

HatchJoyBlue

JoyBlue

Das blaue Joy Egg sah ganz nett aus, in der Teenager Form tanzte es ein bisschen durch seinen Habitat.
Da eine Quest darin bestand, ein Joy Egg voll auszuleveln, kam ich dieser Aufforderung nach und erhielt ein Glee Monster.

JoyGlee

Sieht so ein bisschen aus, wie ein explodiertes Klee SchafZiegeIrgendwas. Aber gut. Kann ich mit leben.
Mit der ultra schlechten Breeding Rate allerdings nicht, das ärgert mich.

Aber apropros Quest:
Das letzte Mal war ja noch nicht ganz klar, wie die Quests aussehen würden. Mittlerweile ist natürlich bekannt, was alles auf der virtuellen to do Liste steht.

Easter Side Quest

The Egg Hunt
[1] Hatch Joy Egg. Rewards: 500 XP and 100 Food
[2] Evolve joy monster to teen. Rewards: 500 XP and 2000 Coins
[3] Have all 3 joy eggs. Rewards: 500xp and 5/25 diamond

The Egg Day
[1] Buy Flower decorations. Rewards: 500 XP and 1 diamonds
[2] Harvest 3 times from the farm. Rewards: 500 XP and 1000 Coins
[3] Hatch mythic monsters (breed 2 fire monster to get mythic version to easily solve this quest). Rewards: 500 XP and 100 Foods
[4] Hatch Phineas Monster “Something with a leafy egg. With a generally short hatch time, like, say, 5 hours (ignore this time description)”. This quest is a little bit confusing since some said it’s plant/fire hybrids but bug monster is 4 hours. Reader have finished this quest by hatching bug monster.
Rewards: 750 Xp and 100 Food
[5] Have one adult form of Joy monsters . Rewards: 950 XP and 10/50 diamonds

After finishing those 5 you’ll get bonus quest:
Have all adult forms of (blue/purple)joy monsters. Rewards: 10/50 diamonds
Bonus Egg Hunt
Breed Adult Hybrids to hatch an Enigma Monster! Rewards: 500 XP and 1/5 diamonds

Quelle: Guide4Gamers

Ihr könnt erahnen, dass ich Teil 3 der ersten Questreihe „The Egg Hunt“ vermutlich nicht mehr schaffen werde. Alle drei Joy Eggs zu erhalten stellt sich für mich als Mission Impossible heraus. Zumindest mit meinem Glück beim Breeden.

Die „The Egg Day“ Questreihe war ein bisschen tricky, aber machbar. Bei Punkt 4 musste man wissen, dass die Zeitangabe mit 5 Stunden in der Quest nicht korrekt war. Breeded man Feuer und Pflanze und erhält ein Bug Monster, hat es 4 Stunden Breeding Time. Damit kann man die Quest abschließen. Vergesst also das ominöse 5 Stunden Monster! Für den letzten Part braucht man zum Glück nur ein einziges Joy Monster, also konnte ich wenigstens diese Reihe abschließen.

Ein neuer Teil des Games ist wohl das „Enigma Monster“.
Derzeit läuft es unter der Quest „Bonus Egg Hunt“, aber man munkelt, dass das Enigma Monster wohl keine Limited Edition sein soll, sondern dauerhaft im Game bleibt. Das heißt, beim Breeden von 2 Hybriden im Erwachsenenalter kann man nun nicht nur Air und Shadow Monster züchten, sondern auch Enigma Monster.
Was das heißt?
Ich habe keine Ahnung ;) Wir werden es erleben, wenn sich das erste Enigma Baby einstellt.

Bis dahin! Ich hoffe, ihr hattet ein paar tolle Osterfeiertage :)

Liebste Grüße
Eure
MissCreARTiv Signatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Are you human? * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.