Es weihnachtet, es weihnachtet!

Hach ja, wohin man schaut – überall weihnachtet es!
Die Lebkuchen stehen schon seit Anfang September in den Regalen der Supermärkte, spätestens seit dem ersten Adventssonntag hat auch der letzte Weihnachtsmarkt eröffnet und auch in unserer Straße haben alle Nachbarn ihre Balkone und Fenster mit bunten Lichtern dekoriert.

Bei mir lässt die vorweihnachtliche Stimmung in diesem Jahr noch auf sich warten:

Das Wetter spielt nicht richtig mit, bei frühlingshaften 12 Grad möchte sich bei mir einfach kein winterliches Gefühl einstellen. Aber auch auf der Arbeit ist derzeit noch keine Verschnaufpause in Sicht und mein Roman will auch noch fertig gestellt werden. Ich habe außer Lebkuchen in diesem Jahr noch nicht einmal gebacken. Skandal!

Aber mit einer Sache habe ich schon angefangen: Mit der Weihnachtsdekoration!
An unserer Eingangstüre hängt ein Kranz und auch die ersten Lichterketten haben bereits ihren Dienst angetreten. Wie sieht’s bei euch aus, mit weihnachtlicher Deko? Gehört ihr zu denjenigen, die am liebsten alles schmücken würden oder seid ihr ein kleiner Weihnachtsgrinch, der keine Lust auf die Weihnachtszeit hat?

Ich liebe vor allen Dingen klassische Deko. Ein hübscher Läufer auf den Tisch, ein paar Kerzen, Christbaumkugeln und die schnelle Tischdeko ist perfekt.

Weihnachtstisch
Als wir neulich über einen kleinen Weihnachtsmarkt in der Nähe gestapft sind (an dem Abend was es wenigstens kalt), habe ich beim Schlendern auch ein paar Sachen an einem Stand entdeckt, die mich an meine Kindheit erinnern. Kennt ihr noch diese Pyramiden aus Holz, in die man Kerzen steckt und durch die warme, aufsteigende Luft dreht sich dann das Innenleben der Pyramide? Oder die Räuchermännchen aus Holz!
Bei diesen Dingen werde sogar ich ein bisschen nostalgisch.

Wie es immer so ist: Auf dem Weihnachtsmarkt habe ich dann doch nichts gekauft, aber dann ein paar Tage später doch nochmal im Netz geschaut, was es so gibt. So richtig fündig geworden bin ich zwar nicht, aber die Nikolaus Räuchermännchen, die ich hier gefunden habe, kommen denen vom Weihnachtsmarkt sehr nahe. Wenn die Woche um ist und hoffentlich ein bisschen mehr Ruhe einkehrt, werde ich mich der Dekorationsfrage nochmal stellen und vermutlich nochmal auf den Weihnachtsmarkt müssen ;) Habt ihr irgendwas duftendes daheim? Oder mögt ihr Räucherstäbchen/-männchen eher nicht so, weil euch der Geruch zu intensiv ist? Und:
Seid ihr überhaupt schon in Weihnachtsstimmung?
signature_MC_04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Are you human? * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.