Chaos Nacht

Puh.

Ich bin selbst Nachts noch chaotisch.
Wer stellt den Laptop, nach dem Arbeiten und im Internet rumwuseln neben das Bett auf die Wäschetonne?
Ja, genau. Ich.
Und wer semmelt des nachts völlig belämmert gegen genau diese Wäschetonne und reißt den Laptop runter?
Genau. Auch ich.

Orrr. Zum Glück ist nichts kaputt gegangen, aber ich glaub, das ganze Haus war nach dem Gepolter wach.
Natürlich erstmal mitten in der Nacht den Laptop angemacht, um zu schauen, ob er noch geht.
Robust ist das Teil. Puh.

Dafür ist er mir gegen die Ferse gedonnert.
Ja, das geht! Mit meinen katzenartigen Reflexen husthust habe ich versucht, ihn im Halbschlaf vor dem freien Fall zu bewahren und den Sturz zumindest von „freier Fall“ auf „an mir runterrutschen und an der Ferse abbremsen“ zu minimieren.
Erfolg!

Was lernen wir daraus?
Laptops gehören nicht auf die Wäschetonne, sondern auf den Fußboden, neben das Bett :P

In diesem Sinne, bis später!
Eure

3 Gedanken zu „Chaos Nacht

  1. Eva sagt:

    „Laptops gehören nicht auf die Wäschetonne, sondern auf den Fußboden, neben das Bett :P“ ?

    Morgen im Blog:

    „Ich bin auf meinen Laptop getreten!“ ;D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Are you human? * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.